Sie sind hier: Zeichnungen
Zurück zu: Wie die Alten sungen
Allgemein: Kontakt Impressum

Zeichnungen


Bei diesem ersten Steen-Projekt spielte die Zeichnung eine bedeutende Rolle. Mit ihrer Hilfe wurden Grundfragen der Bildgestaltung ausgelotet und neue Ansätze erprobt. Das Leporello spielte mit Bildform, Ikonographie und Text. Gerade für parodistische Auslegungen bietet sich die Zeichnung an. Der Bereich von Nebenbedeutungen, den die „offizielle“ Ikon0graphie nur andeutet, kann mit der Zeichnung erforscht und artikuliert werden. Ähnliches gilt für die Erzählung und das Spektrum möglicher Neukonstruktionen des Steenschen Bildes.

Abbildung: Leporello, - Pinsel, Reibetusche auf Bütten, 6 Streifen je 29 x 63 cm, 1996

Abbildung: A certain intimacy, - Filzschreiber, 12 x 13 cm, 1997

Abbildung: Parodie, - Filzschreiber, 20 x 14 cm, 1997

Abbildung: Großmutter, - Pinsel, Tusche, 47 x 62 cm, 1997

Abbildung: Verführung, - Filzschreiber, 24,5 x 14 cm, 1997

Abbildung: Partitur, - Filzschreiber, 24,5 x 14 cm, 1997