Sie sind hier: Räumliches Modell
Zurück zu: Lustige Gesellschaft
Allgemein: Kontakt Impressum

Räumliches Modell

Die Frage wie „tief“ eigentlich das Bild zwischen der Verführerin und dem vergnügten Großvater im Hintergrund ist, gab u.a. den Anstoß zu einem kleinen Modell des ganzen Bildes.. Als Material habe ich lufthärtendes Keramiplast verwendet. Bemalt wurden die Figürchen ( H. 4-5 cm) mit Aquarellfarben. Eine, wenn nicht die wichtigste Aufgabe besteht im „Freistellen“ der Figuren, die ja im Bild zu großen Teilen überschnitten sind. Verfremdungen sind hier unvermeidlich. Zwei Holzbretter dienten als Boden bzw. als Bildrückwand. Ich war selbst wieder verblüfft welches Hochgefühl sich einstellt, wenn das Bild komplett real rekonstruiert vor einem steht. Die Blicke können im Bild spazieren gehen und sich zwischen Figuren und Gegenständen hindurch schlängeln.

Abbildung: Das Modell der Gartengesellschaft, -

Abbildung: Das bildräumliche Zentrum, - Modellphoto

Abbildung: Lautenspieler und stiller Verehrer, - Modellphoto

Abbildung: Der Jüngling auf der Leiter, - Modellphoto

Abbildung: Der Lautenspieler, - Modellphoto

Abbildung: Modell- Photo, - Magd, Narr, Flötenspieler