Sie sind hier: Parodien
Zurück zu: Lustige Gesellschaft
Allgemein: Kontakt Impressum

Parodien

Mit Hilfe von Parodien können Tendenzen eines Vor- Bildes pointiert werden. Hier habe ich u.a. eine kleinwüchsige, knufflige Figur mit Kartoffelnase, auf die ich immer wieder zurückgreife, und zu der es schon Bücher und eine Ausstellung für Kinder gab ( die sogen. „Tuwos“), verwendet. Sie versetzt die Motive des Bildes in eine komische Puppenwelt. Die verdichteten Strichlagen der Bister- und Federzeichnungen, unterstreichen diesen Effekt.

Literatur
Von Criegern, Axel: „Die Tuwos. Eine Fortsetzungsgeschichte". In: „Wurzel“.Kinderzeitung für den Stadt- und Landkreis Karlsruhe. 1989

Ders. Tatort Tübingen oder das gefährliche Leben des Wachtmeister Glotz. Tübingen 1987

Ders. Landesgeschichten. Eine schwäbische Chronik in Bildern. Tübingen 1989

Ders. Vom Text zum Bild. Wege ästhetischer Bildung. Weinheim 1996



Abbildung: Das stille Paar, - Feder, Bister, 50 x 40 cm, 2005


Abbildung: Eine Burleske, - Graphit, Aquarell auf Bütten, 80 x 60 cm, 2005

Abbildung: "Großmütterlicherseits", - Federzeichnung und Aquarell, 40 x 50 cm, 2006

Abbildung: "Ständchen", - Aquarell, 50 x 40 cm, 2005

Abbildung: Eine wirklich komische Geschichte, - Aquarell, 50 x 70 cm, 2005